12.90€ 10.00€

Waschnüsse 1kg
[2225028]

Waschnüsse 1kg
Waschnüsse

1000g

Was sind Waschnüsse?

Die Waschnuss, man könnte sie auch Seifennuss nennen, ist die Frucht des Seifenbaums (Sapindus mukorossi), der zur Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) gehört und vor allem im Norden Indiens und in Nepal beheimatet ist.

Die Früchte werden von der lokalen Bevölkerung gesammelt und getrocknet und dienen traditionell als Waschmittel für Kleider aus Seide und Wolle. Weit verbreitet ist auch die Nutzung der Waschnüsse für die Herstellung von Haarshampoos. Verwendet wird nur der Fruchtkörper (das Pericarp) ohne den Kern.

Wie funktionieren Waschnüsse? Wie benutze ich sie?

In der Schale von Waschnüssen ist der Stoff Saponin enthalten, der ähnlich wie Seife funktioniert. Ironischerweise werden Waschnüsse in der westlichen Welt dazu benutzt, um das Saponin zu extrahieren und daraus industriell gefertigte Seife herzustellen - wohingegen die ursprüngliche Verwendungsmöglichkeit, nämlich die Verwendung direkt als Waschmittel, lange Zeit unbeachtet blieb.

Kommen die Waschnüsse nun in der Waschmaschine mit Wasser in Kontakt, wird das Saponin herausgelöst und entfaltet dieselbe Wirkung wie herkömmliches Waschmittel.

Anstelle des Waschmittels geben Sie einfach ca. 8 halbe Waschnussschalen in einen kleinen Stoffbeutel oder in eine leicht zugeknotete Socke und diese(n) in die Trommel Ihrer Waschmaschine.

Die Wirkung wird Sie positiv überraschen: Waschnüsse machen erstaunlich sauber! Alle üblichen Flecken werden, genau wie von normalem Waschpulver, entfernt. Lediglich sehr hartnäckige Verschmutzungen, z. B. durch Rotwein oder Blut, können die Waschnüsse ebenso wenig entfernen wie herkömmliches Waschpulver.

Waschnüsse bieten zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellem Waschmittel.

Die Vorteile auf einen Blick:

Sehr hautverträglich, da 100% natürlich und ohne chemische Zusatzstoffe. Somit auch bestens geeignet für Allergiker, Neurodermitis-Patienten und Menschen mit sensibler Haut.

Deutlich günstiger als herkömmliches Waschmittel. Die Ersparnis beträgt ca. 50%, wenn man den derzeit üblichen Marktpreis von 20 Euro pro Kilo Waschnüsse als Grundlage voraussetzt.

Effektiv: In aller Regel erreichen Waschnüsse einen Reinheitsgrad, der mindestens so hoch ist wie bei Verwendung konventioneller Marken-Waschmittel oder ökologischer Waschmittel.

Schonend: Waschnüsse halten die Farben länger kräftig und satt als herkömmliche Waschmittel. In Nepal wird selbst feinste Seide mit Waschnüssen gewaschen! Weiße Wäsche allerdings wird beim Dauergebrauch leicht gräulich - hier sollte man etwas Bleichmittel hinzugeben oder hin und wieder mal einen Waschgang mit herkömmlichem Waschmittel durchführen, um dem entgegenzuwirken.

Umweltfreundlich: Keine Gewässerbelastung, da 100% natürlich. Außerdem sind Waschnüsse ein nachwachsender Rohstoff, der zudem auf Bäumen wächst, die Kohlendioxid absorbieren.

Vollständig biologisch abbaubar: Geben Sie verbrauchte Waschnüsse einfach zum Kompost - Ihre Gartenpflanzen werden es Ihnen danken!

Weitere Anwendungsgebiete:

Shampoo: Ein Sud (Vorsicht: beim Aufkochen wegen Schäumens von Herdplatte nehmen!) aus Waschnüssen ergibt ein Shampoo, welches lang anhaltend und effektiv Schuppen bekämpft und dem Haar seidigen Glanz und Vitalität schenkt. Nach der Haarwäsche mit einem Waschnuss-Sud lassen sich die Haare wunderbar leicht durchkämmen und sie fetten weniger schnell nach. Insbesondere für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Kopfhaut äußerst verträglich. Etwas ungewohnt ist das mäßige Schäumen.

Tier-Waschmittel: Waschen Sie Ihr Haustier mit einem Sud aus Waschnüssen gründlich und dennoch schonend - ohne Ihren Liebling mit Chemie zu überschütten!

Allzweck-Reiniger: Nutzen Sie einen Sud aus Waschnüssen anstelle chemischer Reinigungsmittel in Küche und Bad.

Spülmittel: Die reinigenden und desinfizierenden Eigenschaften der Waschnuss machen einen Waschnuss-Sud zum ergiebigen und nicht nur hautschonenden, sondern sogar hautpflegenden Spülmittel.

Flüssigseife: Ein hoch konzentrierter Waschnuss-Sud ergibt eine hautpflegende Flüssigseife, die Sie in einen Seifenspender füllen können.

Pflanzenschutzmittel: Besprühen Sie Ihre Zimmer- oder Gartenpflanzen mit einem Waschnuss-Sud und nutzen Sie dabei die schädlingsbekämpfende Funktion des Saponins (denn genau für diesen Zweck produziert der Waschnuss-Baum Saponin). Bekämpft wirkungsvoll Schädlinge wie z. B. Blattläuse, ohne der Pflanze zu schaden und ohne Ihren Garten mit Chemie zu belasten.

Waschnüsse sind sehr hautverträglich, da 100 % natürlich - Also ideal geeignet für Allergiker, Neurodermitis-Patienten bzw. Menschen mit sensibler Haut. Waschnüsse sind ohne jegliche chemische Zusätze. Zudem sehr umweltfreundlich - keine Gewässerbelastung. Komplett biologisch abbaubar - nach Gebrauch einfach auf den Kompost oder in den Biomüll.

Und das ganze auch günstiger als herkömmliches Waschpulver! Ökologisches Waschen - was auch bezahlbar ist!!!

Bewertungen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Eyeliner
Eyeliner
16.90€
14.00€
Newsletter
Newsletter An-/Abmeldung

Unser Newsletter ist mit der Seite Begradigung.at zusammengeschlossen. Sie erhalten daher Informationen aus beiden Bereichen (Online-Shop Lichtoase bzw. Therapie-Angebote der Lichtoase)
0 Waren
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter
Partnerseite
- Therapien
- Kurse
- VGNÖ
Sie finden auf unserer Partnerseite www.begradigung.at nähere Informationen zu diversen Therapien, Kursen und Veranstaltungden die wir anbieten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
www.begradigung.at